Offiziell: zunächst keine Reform der Insolvenzordnung

insolvenzrecht-insolvenzordnung-inso-anderung-reform1Die SPD-Bundestagsfraktion (MdB Manzewski) hat jetzt offiziell bestätigt, was Insider bereits zuvor vernommen haben: In der laufenden Legislaturperiode wird es keine Änderung des Verbraucherinsolvenz- und des Restschuldbefreiungsverfahrens  mehr geben. Es wird daher angenommen, dass bis 2011 die angestrebten Vereinfachungen beim (bürokratisch zu aufwändigen) Insolvenzverfahren für mittellose Schuldner Bestand haben.

Nachricht hinterlassen