Archives: 'Sozialversicherungsbeiträge'

Gläubigervergleich mit der Barmer Krankenkasse

geschrieben von am 25. Januar 2018 um 10:01

Als Insolvenzanwalt erhalte ich viele Anfragen wegen Schulden bei Krankenkassen – meistens AOK, DAK, TK (Techniker Krankenkasse), Barmer GEK und weitere Betriebskrankenkassen. In einem aktuellen Fall konnte ich nach vernünftigen, zielführenden Gesprächen mit der Barmer bei hohen Krankenkassen-Schulden aus einer Selbständigkeit wieder einen Gläubigervergleich schließen. Statt einer Privatinsolvenz von 6 Jahren konnte auf diesem Weg […]

Restschuldbefreiung für Krankenkassen-Beiträge

geschrieben von am 5. Juni 2014 um 12:06

Schulden bei der Krankenkasse sind teilweise von der Restschuldbefreiung ausgenommen Insolvenzschuldner, gegen die Forderungen aus sog.  „vorsätzlicher unerlaubter Handlung“ zur Insolvenztabelle angemeldet werden, sollten eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) kennen. Es droht eine Ausnahme von der Restschuldbefreiung und damit Zwangsvollstreckung nach Ablauf der WohlverhaltensPeriode, also 6 Jahren Insolvenzverfahren. Offene Krankenkassen-Beiträge sind teilweise Forderungen aus […]

Gläubigervergleich mit Krankenkassen

geschrieben von am 15. Oktober 2013 um 15:10

Schuldenerlass/Vergleich Die Bereitschaft der Sozialversicherungsträger (Krankenkassen), bei Schulden einen Gläubigervergleich zu schließen und damit ein Insolvenzverfahren zu vermeiden, steigt nach meinen Feststellungen. Nach jüngsten Erfahrungen mit der Barmer, TKK (Techniker Krankenkasse) und AOK und nach vielen Gesprächen stelle ich fest, dass dort beim Inkasso verstanden wurde, dass Insolvenzverfahren zu keiner bis marginalen Quoten (2-4%) führen. […]