Archives: 'Insolvenzverschleppung'

Kein D&O-Schutz für Insolvenzverschleppung des Geschäftsführers

geschrieben von am 2. Oktober 2018 um 17:10

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat in einem jetzt veröffentlichten Urteil entschieden, dass die Haftungsansprüche gegen Geschäftsführer einer insolventen GmbH nicht von einer D&O Versicherung gedeckt sind. Hintergrund: Gemäß §§ 64 GmbHG und 15 a InsO sind Geschäftsführer der Gesellschaft bzw. dem Insolvenzverwalter zum Ersatz von Zahlungen verpflichtet, die nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft oder nach Feststellung […]

Strafe bei Insolvenzverschleppung

geschrieben von am 20. April 2015 um 14:04

Stellt der Geschäftsführer einer GmbH zu spät Insolvenzantrag, führt dies neben der (zivilrechtlichen) Geschäftsführerhaftung auch oft zu strafrechtlichen Ermittlungen und einer Bestrafung nach § 15a InsO. In 2/3 aller GmbH-Insolvenzen wird der Insolvenzantrag zu spät gestellt Nach meiner Erfahrung stellen viele Geschäftsführer von GmbHs zu spät einen Insolvenzantrag – nämlich, wenn das Unternehmen schon überschuldet […]

Insolvenz P+S Werften: Insolvenzverschleppung?

geschrieben von am 11. September 2012 um 12:09

Über den Insolvenzantrag des Unternehmens P+S Werften habe ich bereits hier berichtet. Bei der Staatsanwaltschaft in Stralsund ist inzwischen eine Strafanzeige wegen Insolvenzverschleppung eingegangen. Grund der Strafanzeige ist, dass bereits im Frühjahr diesen Jahres – noch bevor Euro 152 Millionen in Form eines stattlichen Rettungspakets beantragt worden sind – ein Insolvenzgrund bestanden haben soll. 70 Millionen […]