Archives: November 30th 2012

Eidesstattliche Versicherung wird ab 1.1.2013 zur „Vermögensauskunft“

geschrieben von am 30. November 2012 um 10:11

Die bisherige Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung (ganz früher: Offenbarungseid) wird zum 1.1.2013  in das Verfahren zur Vermögensauskunft umbenannt. Es verändert sich mehr als nur der Name. Was ändert sich – was bleibt gleich? Kein vorheriger erfolgloser Pfändungsversuch mehr vorgeschrieben Der Gerichtsvollzieher kann vom Schuldner zukünftig Auskünfte über seine finanziellen Verhältnisse einholen ohne dass zuvor ein erfolgloser […]