Archives: November 2012

Eidesstattliche Versicherung wird ab 1.1.2013 zur „Vermögensauskunft“

geschrieben von am 30. November 2012 um 10:11

Die bisherige Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung (ganz früher: Offenbarungseid) wird zum 1.1.2013  in das Verfahren zur Vermögensauskunft umbenannt. Es verändert sich mehr als nur der Name. Was ändert sich – was bleibt gleich? Kein vorheriger erfolgloser Pfändungsversuch mehr vorgeschrieben Der Gerichtsvollzieher kann vom Schuldner zukünftig Auskünfte über seine finanziellen Verhältnisse einholen ohne dass zuvor ein erfolgloser […]

Auch 6 Töchter-Firmen der Frankfurter Rundschau in Insolvenz

geschrieben von am 28. November 2012 um 11:11

Nunmehr wurde auch über das Vermögen von sechs Tochterfirmen der Frankfurter Rundschau (Infos zum Insolvenzantrag des Verlagshauses hier und dort) Insolvenzantrag gestellt. Betroffen sind die FR Publishing GmbH (30 Mitarbeiter), die FR Comlog GmbH, die FR Digital Sales GmbH, die Mediendepot Frankfurt GmbH, die Zeitungs-Vertriebs GmbH FR Nord sowie die Janz & Fritzsche Medienvertriebs GmbH; […]

Wie man eine Insolvenzanfechtung vermeidet…

geschrieben von am 26. November 2012 um 12:11

Auch wenn es im Grunde klar und eigentlich selbstverständlich sein sollte, ist es gut, wenn der Bundesgerichtshof (BGH, höchstes Zivilgericht) wie jetzt in seinem jüngsten Urteil zum Thema Insolvenzanfechtung klarstellt: Begleicht der hierzu nicht verpflichtete Geschäftsführer der späteren Insolvenzschuldnerin deren Verbindlichkeit aus eigenen Mitteln, benachteiligt er hierdurch nicht die späteren Insolvenzgläubiger. BGH, Urteil vom 21. […]

Insolvenz Frankfurter Rundschau – Update

geschrieben von am 21. November 2012 um 15:11

Über den Insolvenzantrag des Verlages der Frankfurter Rundschau (Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH) habe ich bereits hier geschrieben und einiges über die Aufgabe des vorläufigen Insolvenzverwalters und den Hintergründen berichtet. Der Vorläufige Insolvenzverwalter Frank Schmitt hat inzwischen bestätigt, dass er das Gutachten – Grundlage der Eröffnung des eigentlichen Insolvenzverfahrens – bis Ende Januar erstellen […]

Anspruch des GmbH-Gesellschafters gegen den Insolvenzverwalter auf Mietzahlung

geschrieben von am 21. November 2012 um 10:11

Für die GmbH folgt als Preis für deren Haftungsbeschränkung ein strenges Insolvenzrecht, das ständigen Veränderungen unterliegt: Zuletzt ist dieses durch das MoMiG und das Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen v. 7.12.2011 (ESUG) reformiert worden. Erfreulich ist die neue Rechtslage für Gesellschafter, die (etwa bei sog. Betriebsspaltung) eine Gewerbeimmobilie an ein in Insolvenz geratenes […]

Insolvenz „Frankfurter Rundschau“

geschrieben von am 14. November 2012 um 14:11

Der Verlag der „Frankfurt Rundschau“ hat Insolvenz angemeldet. Der Schritt des Geschäftsführers Karlheinz Kroke ist offenbar zur Vermeidung einer persönlichen Haftung wegen Insolvenzverschleppung erfolgt – nach Berichten von Kress Der Mediendienst (www.kress.de: „Kroke prescht voran: Warum die „FR“ in die Insolvenz geht“) wollten die beiden Hauptgesellschafter (M. DuMont Schauberg/MDS und die SPD-Medienholding ddvg) auf Wunsch der ddvg […]