Archives: Dezember 2010

Haftung des Insolvenzverwalters

geschrieben von am 20. Dezember 2010 um 13:12

Wie bereits berichtet, nehmen die Forderungen zu, eine stärkere Qualitätskontrolle für Insolvenzverwalter einzuführen. Hierzu gibt es eine Reihe von Rechtsanwälten, die Interessen von Gläubigern aber auch von Geschäftsführern bzw. Vorständen der betroffenen Unternehmen vertreten und seit diesem Jahr nach der Auftaktveranstaltung im September auch die Gläubigerschutzvereinigung Deutschland e.V. mit Prof. Dr. Hans Haarmeyer als Vorstandsvorsitzenden. Wie bereits […]

Bevorzugung von Finanzämtern in Insolvenzverfahren durch das Haushaltsbegleitgesetz 2011

geschrieben von am 14. Dezember 2010 um 14:12

Wie bereits berichtet und von vielen – allen voran die Gläubigerschutzvereinigung Deutschland e. V. (GSV) – stark kritisiert, ist die geplante Privilegierung der Finanzämter in Insolvenzverfahren nolens volens über das Haushaltsbegleitgesetz „durch die Hintertür“ tatsächlich umgesetzt worden: Das Bundeskabinett hat am 31.08.2010 den Entwurf zum Haushaltsbegleitgesetz 2011 verabschiedet. Es sind damit drei grundlegende Änderungen der […]

Zahl der Privatinsolvenzen auf Rekordniveau

geschrieben von am 2. Dezember 2010 um 12:12

Immer mehr Verbraucher in Deutschland nutzen das Privatinsolvenzverfahren, um schuldenfrei zu werden: Laut neuester Veröffentlichung der Wirtschaftsauskunftei Creditreform erhöhte sich die Zahl der Verbraucherinsolvenzen auf bisher 111.800 im laufenden Jahr 2010 und damit deutlich im Verhältnis zum Vorjahr (2009: 100.790 Verbraucherinsolvenzverfahren). Es handelt sich um einen Rekord seit Einführung der Möglichkeit für Privatpersonen, sich durch […]