Archives: Juli 2010

Junges Theater in Göttingen steht vor Insolvenz

geschrieben von am 9. Juli 2010 um 14:07

Das „junge theater“ in Göttingen steht offenbar unmittelbar vor einer Insolvenz: Am Donnerstag unterrichtete die Geschäftsführung den Aufsichtsrat der Junges Theater in Göttingen gGmbH in einer Sondersitzung über die wirtschaftliche Notlage der gemeinnützigen GmbH. Einer entsprechenden Pressemitteilung zufolge sollen dem Aufsichtsrat seit 2007 fehlerhafte Jahresabschlüsse vorgelegt und ist möglicherweise Geld von Guthabenkonten veruntreut worden. So […]

Reform des Insolvenzrechts: früher Sanieren mit Leutheusser-Schnarrenberger

geschrieben von am 8. Juli 2010 um 22:07

Nachdem das Reformvorhaben bereits zu Beginn des Jahres anlässlich des Deutschen Insolvenzrechtstages in Berlin von der Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger angekündigt wurde, liegt jetzt ein Entwurf vor. Einige Ansatzpunkte könnten tatsächlich die mangelhafte Insolvenzpraxis (zu wenig Sanierungen, schlechte Insolvenzverwalter, Entmachtung der Unternehmensführung, damit verbunden: verschleppte Antragstellung) aufbessern. Aktuell machen wenig Insolvenzgerichte beispielsweise davon Gebrauch, eine sog. Eigenverwaltung […]