Archives: April 2010

Haftung der GmbH-Geschäftsführer nach Eintritt der Insolvenzreife

geschrieben von am 27. April 2010 um 19:04

Ein erfreuliches Urteil für Geschäftsführer einer GmbH in der Krise: Das höchste Deutsche Zivilgericht, der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer Entscheidung jüngst bestätigt, dass Zahlungen von einem im Minus geführten („debitorischen“) Geschäftskonto der GmbH dann nicht als „masseschmälernde“ Zahlungen vom Geschäftsführer zu erstatten sind, wenn die Bank nicht über entsprechende Sicherheiten bei der Gesellschaft (etwa […]

Herrenhäuser Brauerei ist insolvent

geschrieben von am 26. April 2010 um 05:04

Das Finanzamt Hannover-Nord hat am vergangenen Freitag Insolvenzantrag gegen drei Tochterunternehmen der Herrenhäuser Brauerei gestellt – es sollen Steuerforderungen in Millionenhöhe offen sein (so die Angaben in Die Welt – Welt Online). Nach Meldungen der Bild-Zeitung (www.bild.de) seien erst unmittelbar zuvor Insolvenzanträge von Krankenkassen durch Zahlung der ausstehenden Sozialversicherungsbeiträge abgewendet worden. Der Geschäfsführer Manfred Middendorff strebt jetzt […]

Online-Werbespezialist Wunderloop stellt Insolvenzantrag

geschrieben von am 21. April 2010 um 05:04

Überraschend für alle aus der Online-Werbeszene hat das Unternehmen Wunderloop (wunderLOOP Media Services GmbH) jetzt Insolvenzantrag gestellt. Es handelt sicher hierbei um einen sog. Targeting-Dienstleister, der online zielgruppengerichtete Werbung anbietet (sog. zielgruppenbasiertes Targeting). Das Unternehmen hatte hierzu selbst eine Technik entwickelt, die auch bereits an den Markt gebracht worden ist, z. B. über AdAudience – einem […]

Schlagersänger Matthias Reim nach 4 Jahren aus der Insolvenz raus

geschrieben von am 20. April 2010 um 06:04

Eine erfreuliche Abkürzung des Insolvenzverfahrens hat der Schlagersänger Matthias Reim genommen: Mit einem Insolvenzplan (Verwalter war Bruno Kübler) ist er von Schulden über rund 6,5 Mio. Euro befreit worden und ist nach knapp vier Jahren Insolvenzverfahren 2 Jahre früher als die vorgesehenen sechs Jahre einer regulären Wohlverhaltensperiode schuldenfrei. Matthias Reim – bekannt geworden vor allem […]

Verhandlung mit Finanzämtern zur Insolvenzvermeidung

geschrieben von am 19. April 2010 um 06:04

Die Vermeidung eines Insolvenzverfahrens kann nicht nur für den betroffenen Unternehmer vorteilhaft sein, sondern auch den Gläubigern erhebliche Nachteile einer Insolvenz ersparen: Die Quoten bewegen sich nach langjähriger Verfahrensdauer zumeist im unteren einstelligen Prozentbereich – in vielen Fällen bleibt für die Gläubiger nach Entnahme der Vergütung des Verwalters kaum bis gar nichts. Die durchschnittliche Insolvenzquote […]

Insolvenz Springer & Jacoby

geschrieben von am 8. April 2010 um 23:04

Inzwischen hat das Insolvenzgericht – Amtsgericht Hamburg – Ingmar Jarchow zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Springer & Jacoby Werbeagentur GmbH & Co. KG und der zugehörigen Springer & Jacoby Digital GmbH & Co. KG bestellt. Der Inhaber Lutz Schaffhausen hatte wie berichtet am Dienstag Insolvenzantrag gestellt. Unklar ist, was hier der zuständige Insolvenzrichter mit […]

Springer & Jacoby stellt Insolvenzantrag

geschrieben von am 7. April 2010 um 06:04

Der Niedergang der ehemals wohl kreativsten Werbeagentur wurde lange erwartet und endete jetzt mit dem Gang des Inhabers Lutz Schaffhausen zum Insolvenzgericht: Am Dienstag ist der Insolvenzantrag gestellt worden. Der Geschäftsbetrieb soll bereits eingestellt worden sein, die verbliebenen 30 Mitarbeiter gekündigt. Die Arbeitnehmer können immerhin mit Insolvenzgeld zur Abdeckung der offenen Gehaltsansprüche rechnen – irritierend erscheint […]

Anfechtungs-Prozesse gegen Insolvenzverwalter

geschrieben von am 7. April 2010 um 06:04

Insolvenzverwalter sind prozessfreudig. Das liegt zum einen daran, dass – soweit Insolvenzmasse vorhanden ist – damit in Klagverfahren gut zusätzlich die Prozessgebühren „verdient“ werden können, auch im Falle des Unterliegens. Zum anderen kann bei massearmen Verfahren auf Staatskosten geklagt werden: Den Verwaltern steht unter bestimmten Voraussetzungen nämlich Prozesskostenhilfe zu. Allerdings kann im Prozess den Verwaltern […]