Archives: August 2009

Arcandor-Insolvenz: 1 Tag vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens

geschrieben von am 31. August 2009 um 06:08

Nachdem der Insolvenzgeld-Zeitraum von drei Monaten (siehe hier) mit Ablauf des Monats August ausgeschöpft ist, wird morgen – am 1. September 2009 das Insolvenzgericht (Amtsgericht Essen) das Insolvenzverfahren für das Handels- und Touristikunternehmen Arcandor AG und die zahlreichen Tochterunternehmen (hierunter Karstadt und Quelle) eröffnen. Was passiert nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens? Der zuvor als vorläufiger […]

Musik-Portal Roccatune ist insolvent

geschrieben von am 25. August 2009 um 19:08

Wie jetzt bekannt wurde, hat der Musik Streaming-Dienst Roccatune bereits im Juli beim Amtsgericht München die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Roccatune ist in Deutschland der erste Streaming-Dienst gewesen, der den Nutzern eine individualisierbare Musikbibliothek kostenfrei angeboten hat. Im Unterschied zum populäreren Musikportal Last.fm lassen sich bei Roccatune eigene Playlists einrichten. Finanziert werden sollte der Dienst über Werbeeinnahmen. Im […]

„Überschuldung“ als Insolvenzgrund

geschrieben von am 21. August 2009 um 06:08

Im Herbst 2008 ist der Begriff der „Überschuldung“ als Reaktion auf die Finanzkrise vom Gesetzgeber geändert/gelockert worden. Damit sollten nach Wunsch des Bundeskabinetts sanierungsfähige Unternehmen vor einem Insolvenzverfahren bewahrt werden, denn die Überschuldung ist neben der Zahlungsunfähigkeit ein Insolvenzgrund der zur Insolvenz-Antragspflicht bei GmbH´s und anderen sog. juristischen Personen (also nicht persönlich haftenden Unternehmern) führt. […]

Die IM Internationalmedia AG in Insolvenz…

geschrieben von am 20. August 2009 um 12:08

Wie jetzt bekannt wird, hat die IM Internationalmedia AG (IM) (die in München ansässige Muttergesellschaft der Internationalmedia Gruppe, einem weltweit tätigen Medienunternehmen) am gestrigen Mittwoch wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht München gestellt. Die Internationalmedia Gruppe finanziert weltweit über ein Netz regionaler Filmvertriebspartner die Entwicklung und Vorproduktion von Kinofilmen, organisiert […]

Die Werbeagentur Prinzregenten hat Insolvenzantrag gestellt

geschrieben von am 19. August 2009 um 10:08

Die Wirtschaftskrise hat ein weiteres prominentes Opfer zum Schritt ins Insolvenzverfahren gezwungen: Die Münchner Werbeagentur Prinzregenten Markenkommunikation GmbH hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenzantrag beim Amtsgericht München gestellt. „Dieser Schritt erfolgt nach reiflicher Überlegung und er ist uns nicht leicht gefallen“, teilten die drei Geschäftsführer Marko Prislin, Wolfgang Steiner und Stefanie Wagner-Fuhs (GWA-Vorstandsmitglied) mit. Die Agentur […]

Wadan-Werften werden an russischen Investor verkauft

geschrieben von am 18. August 2009 um 06:08

Der Gläubigerausschuss der insolventen Wadan-Werften in Wismar und Warnemünde hat am Montag dem Verkauf an einen russischen Investor zugestimmt. Der frühere russische Energieminister Igor Jussufow will die Werften übernehmen. Der russische Investor will 1600 der insgesamt zuletzt 2500 beschäftigten Mitarbeiter übernehmen. Der Einstieg war eingerahmt von politischen Gesprächen auf höchster Ebene: Bei einem Gipfeltreffen in Sotschi […]

Insolvenzverwalter Görg spricht Haftung von Arcandor-Vorständen an

geschrieben von am 16. August 2009 um 20:08

Gegenüber der Welt am Sonntag erwähnte der Verwalter im Insolvenzverfahren von Arcandor, dass aufgrund der bisher erlangten Informationen rechtliche Schritte gegen Ex-Vorstände wie Thomas Middelhoff geprüft werden. Insolvenzverwalter Görg sagte gegenüber der Welt am Sonntag, „Der dienstliche Aufwand des Vorstandes war sehr hoch. Jedenfalls sehr hoch für ein Unternehmen in der wirtschaftlichen Verfassung wie Arcandor. […]

Klavierhersteller Schimmel ist insolvent

geschrieben von am 4. August 2009 um 21:08

Das seit 1885 existierende Unternehmen Schimmel (Wilhelm Schimmel Pianofortefabrik GmbH) ist der größte Klavier- und Flügelbauer in Deutschland und wegen der Auftragseinbrüche von rund 40 Prozent (2/3 des USA-Absatzes seien abgebrochen) jetzt zahlungsunfähig. Es sind 144 Arbeitsplätze in Braunschweig gefährdet – die Löhne werden über das Insolvenzgeld finanziert und der vorläufige Insolvenzverwalter Joachim Schmitz wird die […]

Nutzfahrzeughersteller Kögel in Insolvenz

geschrieben von am 4. August 2009 um 21:08

Die Krise in der Logistikbranche hat ein neues Opfer: Der LKW-Anhänger Hersteller Kögel Fahrzeugwerke GmbH in Burtenbach musste jetzt Insolvenzantrag stellen. Es sind 1150 Mitarbeiter – hiervon rund 830 in Deutschland –  von der Insolvenz betroffen. Es handelt sich um ein traditionsreiches und einen der größten europäischen Hersteller von Anhänger- und Sattelauflieger. Die Ursprünge gehen […]

Wadan Werften: Insolvenzverfahren eröffnet – Mitarbeiter in Transfergesellschaft abgeschoben

geschrieben von am 2. August 2009 um 21:08

Das ging schneller als bei Insolvenzen mit Betriebsfortführung: Am 5. Juni stellte die Wadan-Werftengruppe beim Amtsgericht Schwerin Insolvenzanträge für insgesamt fünf betroffene Firmen und nicht einmal 2 Monate später ist jetzt das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Es sind alle Versuche des vorläufigen/jetzt als Insolvenzverwalter eingesetzten Rechtsanwalts Marc Odebrecht gescheitert, vorhandene Aufträge zu sichern und neue Investoren […]